Corona-Infektionen und -Testung

Weiterhin sehen wir hohe Fallzahlen in Bezug auf die aktuelle Coronavirus-Epidemie in Deutschland. Die Erkrankung (COVID-19) wird über Tröpfchen/Aerosole sowie sehr viel seltener als Schmierinfektion übertragen und ist ausgesprochen ansteckend. Folgen Sie also soweit möglich den von Politik und Medien empfohlenen allgemeinen Verhaltens- und Hygienemaßnahmen.

 

Sollten Sie Sorge vor einer Coronavirus-Infektion haben, bleiben Sie bitte zunächst zu Hause und nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf um eine weitere mögliche Ausbreitung der Erkrankung zu vermeiden. Am Telefon kann dann besprochen werden, wie das weitere Vorgehen aussieht.  Abstriche zum Nachweis einer Coronavirus-Infektion werden durch uns bei allen Patienten mit Symptomen einer möglichen Erkrankung wie Husten, Fieber, Halsschmerzen o. Ä. durchgeführt.

 

Seit August 2020 sind wir eingetragene Corona-Schwerpunktpraxis. Das bedeutet kein erhöhtes Ansteckungsrisiko für Sie als Patient, da wir keine COVID19-Patienten oder COVID19-Verdachtsfälle in unseren Praxisräumen zu den normalen Sprechzeiten behandeln. Sollten Covid-19 Verdachtsfälle oder Erkrankte eine ärztliche Untersuchung benötigen organisieren wir diese außerhalb der Öffnungszeiten. Wir führen jedoch Tests bei allen Verdachtsfällen, Atemwegserkrankten und Kontaktpersonen von COVID19-Erkrankten bei Aufforderung durch den öffentlichen Gesundheitsdienst durch. Testungen erfolgen an allen Werktagen vormittags nach telefonischer Vereinbarung im Freien vor unseren Praxisräumen.

 

Leider reichen unserer Kapazitäten nicht aus, jedem unserer Patienten den von der Politik zugesagten, anlasslosen wöchentlichen Coronaschnelltest anzubieten. Gerne können Sie jedoch bei bestimmten Anlässen (z.B. vor Pflegeheimbesuchen, Frisörterminen, wichtigen nicht vermeidbaren Geschäftsterminen o. Ä. ) einen Schnelltest nach vorheriger Anmeldung bei uns durchführen lassen. Wir führen diesen im Rahmen unserer terminlichen Möglichkeiten aus.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme eines Schnelltests in den verschiedenen Abstrichzentren. Vergessen Sie bitte hierbei nicht, dass ein Schnelltest keine hundertprozentige Sicherheit bietet und eine Momentaufnahme darstellt. Er kann insbesondere keine Sicherheit über den Zeitpunkt der Testung hinaus bieten.

Hier finden Sie uns

Gemeinschaftspraxis
Anniken und Maximilian Ottinger
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Hans-Lobisserstr. 11
78465 Konstanz

Kontakt

Telefon: 07533 5241
Fax: 07533 4169

Offnungszeiten

Mo, Di, Do  8-12 Uhr / 15-18 Uhr

Mi  8-12 Uhr

Fr  8:30-13 Uhr /14 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Anniken und Maximilian Ottinger