Datenschutz

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Maximilian Ottinger
Hans-Lobisserstr. 11
78465 Konstanz
Tel. +49 (0) 7533 5241


1. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten


iDie bei der Nutzung dieses Webangebots anfallenden Nutzungsdaten nach Telemediengesetz (§ 15 Absatz 1 TMG) werden nur verwendet, um das Angebot zu erbringen. Es werden durch uns keine IP-Adressen oder Referrer protokolliert. Wir verwenden keine Cookies oder andere Tracking-Methoden, um die Nutzung dieses Angebots auszuwerten.Die Suche auf unserer Seite durchsucht nur unser Webangebot. Dabei werden keine personenbezogenen Daten protokolliert.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Der Provider der Websiteist die 1und1 Internet SE. Betreffs des Datenschutzes hierbei (z.B. Logfiles o.Ä.) informieren Sie sich bitte direkt beim Provider unter dem link https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/


2. E-Mail-Kontakt

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung


Es ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Desweiteren sind wir dazu verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass Die Kommunikation per Email kein sicherer Kommunikationsweg ist und Ihre Nachrichten u.U. durch Dritte eingesehen werden können. Die Nutzung dieses Services geschieht daher bezogen auf den Datenschutz auf eigenes Risiko.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail dient ausschliesslich der Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Eine Kontaktaufnahme mit uns per Email erfolgt betreffs der Sicherheit des Inhaltes auf eigenes Risiko, aufgrund dessen unterlassen wir Antwortmails mit vertraulichem Inhalt.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit im Text oder telefonisch widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Hier finden Sie uns

Gemeinschaftspraxis
Anniken und Maximilian Ottinger
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Hans-Lobisserstr. 11
78465 Konstanz

Kontakt

Telefon: 07533 5241
Fax: 07533 4169

Offnungszeiten

Mo, Di, Do: 8-12 Uhr / 15-18 Uhr

Mi: 8-12 Uhr

Fr: 8:30-13 Uhr /14 bis 16 Uhr

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Anniken und Maximilian Ottinger